Anschläge in Paris: Terror am Stade de France
Foto: FRANCK FIFE/ AFP
Fotostrecke

Anschläge in Paris: Terror am Stade de France

Die Terroristen am Stade de France "Ihm lief der Schweiß übers Gesicht"

Drei der Attentäter von Paris sprengten sich am Stade de France in die Luft. Ein Passant starb. Die Ermittler rätseln: Warum richteten die Terroristen am Stadion mit 80.000 Menschen nicht noch größeren Schaden an? Waren sie zu jung - und zu nervös?
Der aktuelle Ermittlungsstand zu den Täter und Anschlägen von Paris