Terror in Paris Hauptverdächtiger gesteht Angriff mit Hackmesser

Bei einem Anschlag vor dem früheren "Charlie Hebdo"-Redaktionssitz wurden zwei Menschen schwer verletzt. Der mutmaßliche Täter gab an, er habe die erneute Veröffentlichung umstrittener Mohammed-Karikaturen "nicht ertragen".
Polizeieinsatz nach dem Messerangriff in Paris

Polizeieinsatz nach dem Messerangriff in Paris

Foto: Jonathan Rebboah / imago images/PanoramiC
sms/dpa/AFP