Terror Verwirrung um Qaida-Statements zu Sarkawi

Kommunikationschaos bei al-Qaida: Ein gewisser Abu Hafs al-Qarni solle die Dschihadisten im Irak leiten, solange Abu Musab al-Sarkawi verletzt ist, hieß es im Namen von al-Qaida heute im Internet. Doch nur Stunden später wurde die Meldung dementiert – Sarkawi sei zwar verwundet, aber es gebe keinen Stellvertreter.
Von Yassin Musharbash