Proteste gegen Thailands König Rama X. 15 Jahre Haft für offene Worte

Immer lauter fordert Thailands Jugend Reformen. Mehr als 30 Aktivisten sind wegen Majestätsbeleidigung beschuldigt. Auch Studentenführerin Panusaya Sithijirawattanakul könnte jahrelang eingesperrt werden.
Protestanführerin Panusaya Sithijirawattanakul vor dem Polizeipräsidium in Bangkok

Protestanführerin Panusaya Sithijirawattanakul vor dem Polizeipräsidium in Bangkok

Foto: LILLIAN SUWANRUMPHA / AFP
Panusaya in ihrem Zimmer auf einem Universitätscampus in Bangkok

Panusaya in ihrem Zimmer auf einem Universitätscampus in Bangkok

Foto: LILLIAN SUWANRUMPHA / AFP
Studentin Panusaya vor einem Porträt von Rama X. in Bangkok

Studentin Panusaya vor einem Porträt von Rama X. in Bangkok

Foto: LILLIAN SUWANRUMPHA / AFP
Solidaritätsplakate für die im Oktober inhaftierte Studentenführerin Panusaya

Solidaritätsplakate für die im Oktober inhaftierte Studentenführerin Panusaya

Foto: LILLIAN SUWANRUMPHA / AFP
Massenproteste mit riesigen Gummienten in Bangkok

Massenproteste mit riesigen Gummienten in Bangkok

Foto: JACK TAYLOR / AFP
Panusaya beim Protest gegen die Abstrafung von Monarchiekritikern

Panusaya beim Protest gegen die Abstrafung von Monarchiekritikern

Foto: SOE ZEYA TUN / REUTERS