Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

Machtkampf in Bangkok Die Wut der Regierungsgegner eskaliert

Erneut eskalieren in Thailand Proteste der Regierungsgegner: Bei Auseinandersetzungen in der Hauptstadt Bangkok ist ein Polizist getötet worden, Dutzende Demonstranten wurden verletzt. Unterdessen drängt die Wahlkommission des Landes, die Neuwahlen zu verschieben.
Machtkampf in Bangkok: Steine, Gummigeschosse und Tränengas
Foto: Rungroj Yongrit/ dpa
Fotostrecke

Machtkampf in Bangkok: Steine, Gummigeschosse und Tränengas

gam/AFP/AP/Reuters