Streit über Freilassung von Timoschenko Kalter Krieg zwischen Europa und Russland

Die EU will die Ukraine Ende November mit einem Abkommen an sich binden. Eine Bedingung: Hafturlaub für Julija Timoschenko. Doch Präsident Janukowitsch verschleppt die Entscheidung über eine Freilassung - und gefährdet die neue Partnerschaft. Auch Russland grätscht dazwischen.
Abgeordnete der Opposition im ukrainischen Parlament: Abstimmung über Timoschenko verschoben

Abgeordnete der Opposition im ukrainischen Parlament: Abstimmung über Timoschenko verschoben

GLEB GARANICH/ REUTERS