Todesschüsse am Checkpoint "Stoppt ihn, Rot eins, stoppt ihn"

Die Nerven der US-Soldaten sind bis zum Zerreißen angespannt, die Angst vor neuen Selbstmordattentaten irakischer Kämpfer sitzt tief. Als Dienstagmorgen ein Kleinbus auf einen US-Kontrollpunkt zufuhr, kam es zu einer tragischen Verkettung von Missverständnissen und Fehleinschätzungen - mindestens sieben Frauen und Kinder starben.
Mehr lesen über