Tödliche Verwechslung US-Streitkräfte warnen vor Blindgängern aus Streubomben

Im Zusammenhang mit dem Abwurf von Lebensmittelpaketen ist der U.S.-Luftwaffe ein möglicherweise tödlicher Fehler unterlaufen. Die Nahrungsrationen sind in Größe und Farbe den Sprengkörpern ähnlich, die mittels Streubomben in den Kampfgebieten abgeworfen werden.


US Lebensmittelration für Afghanistan: Leicht mit gelben Sprengkörpern zu verwechseln
AP

US Lebensmittelration für Afghanistan: Leicht mit gelben Sprengkörpern zu verwechseln

Washington - Darum warnen seit heute Propaganda-Sender der U.S.-Armee die afghanische Bevölkerung davor, die abgeworfenen gelben, quadratischen Lebensmittelpakete für die notleidende Bevölkerung mit den ebenfalls gelben, aber dosen-ähnlich aussehenden und nicht explodierten Sprengkörpern aus Streubomben zu verwechseln. Es sei wichtig, sie auseinander zu halten.

"Achtung, Menschen in Afghanistan!", beginnt die in Persisch und Paschtu verbreitete Warnmeldung vor den gelben dosenförmigen "Bömbchen", die etwa 6 mal 16 Zentimeter groß seien und die bei Berührung noch explodieren könnten. "Wie Sie vielleicht gehört haben, wirft die Anti-Terror-Koalition gelbe Lebensmittelpakete mit Tagesrationen ab.... In Gebieten weit von denen entfernt, wo wir Lebensmittel abwerfen, werfen wir Streubomben. Obwohl es unwahrscheinlich ist, kann es sein, dass nicht jede Bombe sofort explodiert. Diese Bomben sind von gelber Farbe und dosen-ähnlich... Noch einmal: Wir werden diese Bomben nicht in der Nähe von Gebieten benutzen, wo wir humanitäre Hilfe abwerfen. Bitte, bitte passen Sie auf, wenn Sie sich unidentifizierten gelben Objekten in Gebieten nähern, die bombadiert wurden."



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.