Top-Agent "Sindbad" BND-Spion zu Freiheitsstrafe verurteilt

Für eine Million Euro belieferte er jahrelang den BND mit geheimen Informationen über das iranische Rüstungsprogramm: Nach Informationen des SPIEGEL wurde der Top-Spion mit dem Decknamen "Sindbad" nun zu drei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt.
Mehr lesen über