Selbstmordattentäter Blutiger Anschlag auf Markt in Pakistan

Ein Selbstmordattentäter hat in Pakistan mindestens 14 Menschen mit in den Tod gerissen. Der Täter sprengte sich auf einem Markt in einem Auto in die Luft. Mehr als 20 Menschen wurden verletzt. Der Anschlag erinnert an frühere Attentate der Taliban.
Opfer des Attentats in Pakistan: Anschlag auf Unterstützer der Regierung

Opfer des Attentats in Pakistan: Anschlag auf Unterstützer der Regierung

Foto: Arshad Arbab/ dpa
mmq/Reuters/AFP
Mehr lesen über