Ugandische Boxer im Corona-Lockdown "Ihr Leben ist Kampf"

Im East Coast Boxing Club bereiten sich einige der besten Boxer Ugandas auf ihre Kämpfe vor. Um auch im Lockdown fit zu bleiben, trainieren sie nun zu Hause. Eine Fotografin hat sie im Slum besucht.
Social Distancing ist kaum möglich: Raskara Paul, 18, hat nun viele Zuschauer beim Schattenboxen

Social Distancing ist kaum möglich: Raskara Paul, 18, hat nun viele Zuschauer beim Schattenboxen

SUMY SADURNI/ AFP
Der professionelle Boxer James Ashiraph, 19, trainiert vor seinem Haus

Der professionelle Boxer James Ashiraph, 19, trainiert vor seinem Haus

SUMY SADURNI/ AFP

Schattenboxen im Slum: Wie sich Boxer in Uganda durch den Lockdown kämpfen

SUMY SADURNI/ AFP

Fotostrecke

Schattenboxen im Slum: Wie sich Boxer in Uganda durch den Lockdown kämpfen

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft

Mehr lesen über