Heldentat von Frankreich Polizist ließ sich gegen Geisel austauschen

Ein Polizist hat sich bei der Geiselnahme in Südfrankreich freiwillig dem Täter ausgeliefert, dafür wurde eine Frau freigelassen. Er ist schwer verletzt worden - Innenminister Gérard Collomb spricht von einer "Heldentat".
Einer von vielen Ambulanzwagen in Trèbes

Einer von vielen Ambulanzwagen in Trèbes

Foto: GUILLAUME HORCAJUELO/EPA-EFE/REX/Shutterstock
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Fotostrecke

Geiselnahme in Südfrankreich: Schüsse im Supermarkt

Foto: GUILLAUME HORCAJUELO/ EPA-EFE/ REX/ Shutterstock
jpz/dpa