Treibhausgase US-Umweltbehörde definiert CO2 erstmals als gefährlich

Dieser Schritt könnte künftige Gesetze entscheidend beeinflussen: Erstmals stuft die US-Umweltbehörde EPA den Klimakiller CO2 als gesundheitsschädlich ein - und erleichtert damit eine mögliche Regulierung von Treibhausgasen. Wirtschaftsvertreter kritisierten die Einschätzung als "übertrieben".
Kalifornisches Kraftwerk: Treibhausgase offiziell als gefährlich eingestuft

Kalifornisches Kraftwerk: Treibhausgase offiziell als gefährlich eingestuft

Foto: DAVID MCNEW/ AFP
amz/Reuters/AFP/dpa/AP