Reaktion auf Abbas' Wutrede Kerry nennt Frieden im Nahen Osten "erreichbar"

Palästinenserpräsident Abbas will sich nicht mehr an den Nahost-Friedensprozess von Oslo halten. Seine Rede sorgt für Aufregung, doch US-Außenminister Kerry gibt sich optimistisch. Frieden zwischen Israel und Palästina sei "kein unmöglicher Traum".
US-Außenminister Kerry in New York: "Das ist erreichbar"

US-Außenminister Kerry in New York: "Das ist erreichbar"

Foto: SPENCER PLATT/ AFP
aar/dpa/AP