Trotz Coronakrise Stoltenberg appelliert an Nato-Mitgliedstaaten, mehr für Verteidigung auszugeben

Die Mitgliedstaaten der Nato sollen nach Ansicht von Generalsekretär Jens Stoltenberg an höheren Verteidigungsausgaben festhalten. Dies mache sich auch in Zeiten der Krise bezahlt.
Jens Stoltenberg: "Ich erwarte, dass die Alliierten sich weiterhin dazu bekennen, mehr in unsere Sicherheit zu investieren"

Jens Stoltenberg: "Ich erwarte, dass die Alliierten sich weiterhin dazu bekennen, mehr in unsere Sicherheit zu investieren"

Foto: -/ dpa
Alle Artikel zum neuartigen Coronavirus Pfeil nach rechts
höh/dpa