Iranstreit Trump maßregelt Macron - "niemand spricht für die USA"

Der Kollege meine es vermutlich nur gut, aber dennoch will Donald Trump sein Land in der Iranpolitik nicht von Frankreich vertreten wissen. Für Emmanuel Macron hatte er deutliche Worte parat.
jok/AFP/Reuters/dpa