Umstrittene Syrienpolitik Republikaner gegen Trump

"Kurzsichtig und unverantwortlich": Der US-Präsident gerät wegen des geplanten Truppenabzugs aus Nordsyrien vor allem in den eigenen Reihen unter Druck. Was steckt dahinter?
Mitch McConnell, mächtiger Mehrheitsführer der Republikaner im Senat (Archivfoto): Er forderte Trump nun auf, "Führungsstärke" zu beweisen

Mitch McConnell, mächtiger Mehrheitsführer der Republikaner im Senat (Archivfoto): Er forderte Trump nun auf, "Führungsstärke" zu beweisen

Foto: JIM LO SCALZO/EPA-EFE/REX
Donald Trump und Mitch McConnell im Rosengarten des Weißen Hauses (2017): Selbst der Mehrheitsführer der Republikaner im Senat kritisiert den Plan des Präsidenten

Donald Trump und Mitch McConnell im Rosengarten des Weißen Hauses (2017): Selbst der Mehrheitsführer der Republikaner im Senat kritisiert den Plan des Präsidenten

Foto: Pablo Martinez Monsivais/ AP