Pfeil nach rechts

Kritik von US-Justizminister Barr Trumps Tweets machen es "unmöglich, meinen Job zu machen“

Seit Tagen mischt sich Donald Trump öffentlich in die Belange des Justizministeriums ein – nun wird dessen Chef William Barr ungewohnt deutlich: Der Präsident solle mit den ständigen Tweets aufhören.
William Barr (l.) und Donald Trump (im Juli 2019): "Ich denke, es ist Zeit damit aufzuhören"

William Barr (l.) und Donald Trump (im Juli 2019): "Ich denke, es ist Zeit damit aufzuhören"

Alex Brandon/ AP
Die Lage: US-Wahl 2020
jok/dpa