Truppenparade zum Irak-Jahrestag "Ich bin froh, dass ich da weg bin"

Beim Sturm auf Bagdad trug das V. US-Korps die Hauptlast. Doch den Helden mit Hauptquartier in Heidelberg ist zum Jahrestag des Irak-Einmarsches nicht zum Jubeln zumute. Die Zeremonie mit Blasmusik geriet zur routiniert abgespulten PR-Show. Im kleinen Kreis unter Soldaten fällt der Rückblick auf den Feldzug wenig glamourös aus.
Von Claus Christian Malzahn
Mehr lesen über