Tschad Soldaten töten rund tausend Kämpfer von Boko Haram

Innerhalb von zehn Tagen hat die tschadische Armee fast tausend Mitglieder der Terrorgruppe Boko Haram getötet. Bei dem Einsatz kamen auch Dutzende Soldaten ums Leben.
Tschadische und nigerianische Soldaten bei einer Übung im Tschad (Archivbild)

Tschadische und nigerianische Soldaten bei einer Übung im Tschad (Archivbild)

Foto: Jerome Delay/ AP
Halima, 20, musste zu Boko Haram: "Fliehst du noch einmal, schächten wir dich wie ein Tier"
Foto: 

Till Mayer

Fotostrecke

Halima, 20, musste zu Boko Haram: "Fliehst du noch einmal, schächten wir dich wie ein Tier"

fek/dpa/Reuters