Tschechien Regierungskoalition in Prag bricht auseinander

In Tschechien hat sich das Regierungsbündnis wegen fehlender Mehrheit aufgelöst  - zuvor hatte sich die kleinste Koalitionspartei aufgespalten.  Premier Necas setzt auf eine Minderheitsregierung.
Tschechischer Premier Necas: Auf der Suche nach Mehrheiten

Tschechischer Premier Necas: Auf der Suche nach Mehrheiten

Foto: STANISLAV ZBYNEK/ AP
anr/AFP/dpa
Mehr lesen über