Kremlkritiker Prag will Platz vor russischer Botschaft nach Nemzow benennen

Der russische Oppositionspolitiker Boris Nemzow wurde 2015 in Moskau erschossen. Ihm zu Ehren will Prag nun einen Platz umbenennen – ausgerechnet vor Russlands Vertretung im Land.
Nemzow-Gedenken in Moskau: 2015 wurde er Nahe des Kremls erschossen

Nemzow-Gedenken in Moskau: 2015 wurde er Nahe des Kremls erschossen

Foto: Sergei Ilnitsky/ dpa
asc/dpa