Tschechiens Ja zum Lissabon-Vertrag Warum die EU weiter zittern muss

Das Oberhaus des tschechischen Senats hat den EU-Reformvertrag von Lissabon gebilligt. Jetzt muss noch Präsident Vaclav Klaus unterschreiben - doch der bekämpft das Vertragswerk seit Jahren.
Von Lucie Kavanova und Jan Puhl
Mehr lesen über
Verwandte Artikel