Tschetschenien Rebellenchef Saidullajew getötet

Bei einem "Sondereinsatz" der tschetschenischen Regierung ist Rebellenführer Abdulchamid Saidullajew ums Leben gekommen. Die Aufständischen hatten ihn im vergangenen Jahr zu ihrem "Präsidenten" ernannt. Er war ein Vertrauter des früheren Rebellenchefs Aslan Maschadow.