Tschetschenien-Wahl Empörung über Schröders Freundschaftsdienst für Putin

Die internationalen Proteste gegen die Tschetschenien-Wahl konnten die Freundschaft nicht stören. Bundeskanzler Schröder versicherte seinem Gastgeber Wladimir Putin in Sotschi, die Abstimmung sei "akzeptabel" gewesen - und löste damit einen handfesten Krach in der Koalition aus. Grüne und einzelne SPD-Politiker sind empört.