Türkei 138 Jahre Haft für kurdischen Journalisten

Eine Serie von Zeitungsartikeln wurde ihm zum Verhängnis: Ein Gericht in der Türkei hat einen kurdischen Journalisten zu 138 Jahren Haft verurteilt. Die Texte waren als Propaganda für die Terrorgruppe PKK eingestuft worden.
als/AFP
Mehr lesen über