PKK-Demonstration Türkische Polizei erschießt 17-Jährigen

Als eine Demonstration der kurdischen Arbeiterpartei PKK eskalierte, hat die Polizei in der Osttürkei einen 17-Jährigen erschossen. Angehörige behaupten, er habe nichts mit der Ausschreitung zu tun gehabt.
mka/dpa