Adil Demirci über das Ende seiner U-Haft "Froh, aber nicht ganz frei"

Der Kölner Sozialarbeiter und Journalist Adil Demirci kam vergangene Woche nach zehn Monaten U-Haft in der Türkei frei. Er darf das Land aber nicht verlassen - und fürchtet weiter eine Verurteilung.
Demonstration für die Freilassung von Adil Demirci

Demonstration für die Freilassung von Adil Demirci

Foto: Christoph Hardt/ dpa
Deniz Yücel

Deniz Yücel

Foto: Ralf Hirschberger/ dpa
Mesale Tolu

Mesale Tolu

Foto: Federico Gambarini/ dpa