Türkei und Europa "Ein bisschen mehr Anerkennung wäre angebracht"

Das Verhältnis zwischen der Türkei und der EU ist frostig. Auch AKP-Politiker Mustafa Yeneroglu beklagt "antitürkische Stimmungsmache". Europa bleibe zwar wichtigster Partner - müsse aber auch seine Pflichten erfüllen.
Mustafa Yeneroglu

Mustafa Yeneroglu

Foto: Bernd von Jutrczenka/ dpa
Zur Person
Türkei und EU: Das komplizierte Verhältnis in 16 Bildern
Foto: A1809 epa ansa/ dpa
Fotostrecke

Türkei und EU: Das komplizierte Verhältnis in 16 Bildern