Warnung vor Verhaftungen Auswärtiges Amt verschärft Reisehinweise für die Türkei

Auf den Entzug von Akkreditierungen für deutsche Korrespondenten in der Türkei hat das Auswärtige Amt mit einer Verschärfung der Reisehinweise reagiert. Zudem wird vor willkürlichen Verhaftungen gewarnt.
Eine Frau blickt aus ihrem Fenster hinter einem Banner des türkischen Präsidenten Erdogan hervor

Eine Frau blickt aus ihrem Fenster hinter einem Banner des türkischen Präsidenten Erdogan hervor

Foto: Lefteris Pitarakis/ dpa
lie/AFP/dpa/Reuters