Pfeil nach rechts

14 Festnahmen von deutschen Staatsbürgern in Türkei Auswärtiges Amt verschärft Reisehinweise

Seit Anfang Oktober 14 Festnahmen: Die türkischen Behörden nehmen nach SPIEGEL-Informationen kurdischstämmige Deutsche ins Visier. Das Auswärtige Amt verstärkt nun seine Reisewarnungen.
Gefahr bei Einreise: Die deutsch-türkischen Beziehungen bleiben angespannt

Gefahr bei Einreise: Die deutsch-türkischen Beziehungen bleiben angespannt

Marijan Murat/ DPA
gud