Türkische "Operation Olivenzweig" Offensive gegen Kurden lässt weitere Eskalation in Syrien befürchten

Die "Operation Olivenzweig" hat begonnen: Die Türkei bombardiert kurdische Stellungen in Syrien. Es gibt bereits Tote und Verletzte. Berlin und Moskau äußerten sich besorgt.
Grenze zwischen der Türkei und Syrien

Grenze zwischen der Türkei und Syrien

Foto: Lefteris Pitarakis/ dpa
Türkisches Militär: Panzer an der Grenze
Foto: OSMAN ORSAL/ REUTERS
Fotostrecke

Türkisches Militär: Panzer an der Grenze

kry/dpa