Nach Attacke in Idlib Türkei droht offenbar mit Grenzöffnung für Flüchtlinge

Die Lage an der Grenze zu Syrien eskaliert, nun fordert die Türkei nach dem Tod von mehr als 30 Soldaten den Beistand der Nato. Laut türkischen Medienberichten begleitet diesen Appell eine klare Drohung.
Fahrzeuge mit Flüchtlingen in der Region Idlib (Ende Januar 2020)

Fahrzeuge mit Flüchtlingen in der Region Idlib (Ende Januar 2020)

Khalil Ashawi/ REUTERS

jok/dpa/Reuters