Türkei Erdogan entlässt 18.500 Staatsbedienstete

Kurz vor einer möglichen Aufhebung des Ausnahmezustands in der Türkei hat Präsident Erdogan erneut Tausende Staatsangestellte entlassen. Außerdem sollen Zeitungen und ein TV-Sender geschlossen werden.
Präsident Recep Tayyip Erdogan spricht vor Parlamentsmitgliedern seiner Partei

Präsident Recep Tayyip Erdogan spricht vor Parlamentsmitgliedern seiner Partei

Burhan Ozbilici/ dpa
abl/AFP/Reuters