Erdogan-Rede: Spalten statt versöhnen
Foto: MURAD SEZER/ REUTERS
Fotostrecke

Erdogan-Rede: Spalten statt versöhnen

Rede in Istanbul Erdogan, der Hassprediger

Er lässt mit brutaler Gewalt den Gezi-Park räumen, beschimpft die Demonstranten als Terroristen und hetzt gegen ausländische Medien: Premier Erdogan heizt den Konflikt in der Türkei erneut an. Ein Ende des Protests gegen ihn ist nicht in Sicht.
Mitarbeit: Mirjam Schmitt