Provinz Edirne EU-Behörde Frontex sendet Verstärkung an griechische Grenze

Die EU reagiert auf die angespannte Lage an der türkisch-griechischen Grenze, wo Tausende Migranten ausharren. Die Behörde Frontex kündigt an, Einsatzkräfte zu entsenden. Die Alarmstufe für alle EU-Grenzen zur Türkei sei auf "hoch" angehoben worden.
Türkisch-griechischer Grenzübergang in Pazarkule: Warten im Niemandsland

Türkisch-griechischer Grenzübergang in Pazarkule: Warten im Niemandsland

Foto: HUSEYIN ALDEMIR/ REUTERS
abl/jus/dpa/AFP