Türkei Präsident Gül unterzeichnet umstrittenes Zensurgesetz

Die Proteste haben nichts genützt. Der türkische Staatspräsident Gül hat ein umstrittenes Internetgesetz abgesegnet. Damit darf die Regierung nun ohne vorherigen Richterbeschluss Inhalte im Netz sperren. Gül räumt ein, dass es in der Türkei Probleme mit der Pressefreiheit gebe.
Türkischer Präsident Gül: Gesetz zu Internetsperren abgenickt

Türkischer Präsident Gül: Gesetz zu Internetsperren abgenickt

Foto: ATTILA KISBENEDEK/ AFP