Türkei Mehr als 30 Tote bei prokurdischen Protesten

Die gewaltsamen Zusammenstöße zwischen türkischen Kurden und Polizisten lassen nicht nach: Inzwischen sind nach Angaben des Innenministeriums mindestens 31 Menschen gestorben, mehr als 360 sollen verletzt worden sein.
Proteste: Kurdische gewaltbereite Demonstranten in Ankara

Proteste: Kurdische gewaltbereite Demonstranten in Ankara

Foto: ADEM ALTAN/ AFP
flo/dpa/Reuters/AFP