Pfeil nach rechts

Inhaftierter "Welt"-Journalist Erdogan nennt Deniz Yücel einen "deutschen Agenten"

Der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel sitzt in der Türkei in Haft. Präsident Erdogan hat ihm nun in einer Rede Spionage vorgeworfen und ihn als kurdischen Aktivisten bezeichnet.
Präsident Recep Tayyip Erdogan

Präsident Recep Tayyip Erdogan

AFP
koe/AFP/dpa