Türkei-Referendum Opposition will Wahl annullieren lassen

Die Kritik wegen möglicher Verstöße beim Referendum wächst: Bis zu 2,5 Millionen Stimmen könnten manipuliert worden sein, meint eine Wahlbeobachterin. Die türkische Opposition geht gegen das Ergebnis vor.
Unterstützer der Nein-Kampagne in Istanbul

Unterstützer der Nein-Kampagne in Istanbul

Foto: BULENT KILIC/ AFP
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
Mehr zum Thema Verfassungsreferendum in der Türkei
Foto: THILO SCHMUELGEN/ REUTERS
mho/AFP/Reuters