Unruhen in Lager Türkei schiebt syrische Flüchtlinge ab

Die Türkei hat offenbar Dutzende Menschen aus einem Flüchtlingslager ins Bürgerkriegsland Syrien zurückgeschickt, womöglich wurden gar 600 Personen abgeschoben. Die Uno ist alarmiert, denn täglich gibt es neue Gefechte. Die Universität Damaskus meldete Granatbeschuss, mehrere Studenten starben.
kgp/Reuters/dpa/AP