Türkei Ultrarechte Politiker treten nach Sexskandal zurück

Die ultrarechte türkische Oppositionspartei MHP ist in Aufruhr: Sechs ranghohe Abgeordnete sind wegen einer Affäre um kompromittierende Sexfilme zurückgetreten. Nun fürchten die Nationalisten, bei den Parlamentswahlen im Juni an der Zehnprozenthürde zu scheitern - und wittern ein Komplott.
jjc/dapd