Kritik an Umwandlung der Hagia Sophia "Eine Provokation für die zivilisierte Welt"

Bereits Ende Juli soll die Hagia Sophia nach ihrer Umwandlung in eine Moschee mit dem Freitagsgebet eröffnet werden. Aus dem Ausland gibt es heftige Kritik - vor allem aus dem Nachbarstaat Griechenland.
Die Hagia Sophia in Istanbul wird in eine Moschee umgewandelt. Das ruft kritische Reaktionen aus dem türkischen Ausland hervor

Die Hagia Sophia in Istanbul wird in eine Moschee umgewandelt. Das ruft kritische Reaktionen aus dem türkischen Ausland hervor

Foto: MURAD SEZER/ REUTERS
Dunkle Wolken über der Hagia Sophia: Die Kritik an der Umwandlung ist groß, die griechische Regierung spricht von Zurückführung ins "sechste Jahrhundert"

Dunkle Wolken über der Hagia Sophia: Die Kritik an der Umwandlung ist groß, die griechische Regierung spricht von Zurückführung ins "sechste Jahrhundert"

Foto: BULENT KILIC/ AFP
hba/dpa/AFP
Mehr lesen über