Missbrauchsurteil Türkei und Schweden liefern sich diplomatischen Schlagabtausch

Das türkische Verfassungsgericht hat entschieden: Sex mit Zwölfjährigen muss nicht immer Missbrauch sein. Andere Länder sind empört - allen voran Schweden. Ankara wittert "Rassismus und Islamophobie".
Türkischer Außenminister Cavusoglu und schwedische Amtskollegin Wallström

Türkischer Außenminister Cavusoglu und schwedische Amtskollegin Wallström

Foto: Virginia Mayo/ AP
kgp/dpa/AP/AFP