Türkei nach dem Putschversuch Entlassen, festnehmen, schikanieren

Zwölf Tage ist der Putschversuch her - und die Türkei ist eine andere. Ob Medien, Wirtschaft, Bildung: Die Rache von Präsident Erdogan trifft Zehntausende. Die Strafmaßnahmen im Überblick.
Recep Tayyip Erdogan

Recep Tayyip Erdogan

Foto: UMIT BEKTAS/ REUTERS
Panzer in Istanbul

Panzer in Istanbul

Foto: Defne Karadeniz/ Getty Images
Soli-Demo für festgenommene Journalisten

Soli-Demo für festgenommene Journalisten

Foto: Petros Karadjias/ AP
College der Gülen-Bewegung

College der Gülen-Bewegung

Foto: © Osman Orsal / Reuters/ REUTERS
Maschinen von Turkish Airlines

Maschinen von Turkish Airlines

Foto: MURAD SEZER/ REUTERS