"Friedensakademiker" in der Türkei Staatsfeind durch eine Unterschrift

Seit fast zwei Jahren sitzt der Kölner Sharo Garip in der Türkei fest, weil er zum Frieden mit den Kurden aufrief. Die türkische Justiz hält ihn und seine Kollegen für Terrorhelfer. Nun beginnen die ersten Prozesse.
Sharo Garip

Sharo Garip

Foto: SPIEGEL ONLINE