Abgeordneter Andrej Hunko Türkei verweigert deutschem Wahlbeobachter die Einreise

Am Sonntag finden in der Türkei Präsidentschafts- und Parlamentswahlen statt. Der Linken-Abgeordnete Andrej Hunko sollte die Abstimmung als OSZE-Beobachter begleiten. Doch er durfte nicht ins Land.
Andrej Hunko

Andrej Hunko

Foto: imago/ZUMA Press
cte/dpa