Trotz Spannungen EU-Beitritt bis 2023 - Türkei hält an Plänen fest

Im Westen hagelt es Kritik an Ankaras Durchgreifen gegen vermeintliche Regierungsgegner. Doch die türkische Führung bleibt dabei: Innerhalb von sechs Jahren will das Land EU-Mitglied sein.
Selim Yenel

Selim Yenel

Foto: FRANCOIS LENOIR/ REUTERS
kev/dpa/Reuters