Tunesien-Wahl Islamisten steuern auf hohen Sieg zu

Offizielle Resultate soll es erst am Dienstag geben, doch schon jetzt scheint festzustehen: Bei der ersten freien Wahl in Tunesien hat die islamistische Nahda-Partei mit ihrem Anführer Ghannouchi noch viel höher gewonnen als ohnehin erwartet. Säkulare Parteien sind frustriert.
Islamisten-Anführer Ghannouchi: Koalition bevorzugt

Islamisten-Anführer Ghannouchi: Koalition bevorzugt

Foto: JAMAL SAIDI/ REUTERS