TV-Auftritt Mubaraks Zeitlupen-Abschied provoziert Regimegegner

Mit einem Marsch der Millionen haben die Ägypter gegen ihren Präsidenten demonstriert, doch Husni Mubarak bleibt stur: Einen schnellen Rücktritt lehnt er ab, den Gang ins Exil ebenso. Nur auf eine Wiederwahl will er verzichten. Die Proteste wird er so nicht eindämmen - im Gegenteil.
TV-Auftritt: Mubaraks Zeitlupen-Abschied provoziert Regimegegner

TV-Auftritt: Mubaraks Zeitlupen-Abschied provoziert Regimegegner

Foto: DYLAN MARTINEZ/ REUTERS